Gefunden / Happy Ends » Ankunft Sirius, der ab jetzt Anton heissen wird
#1

Ankunft Sirius, der ab jetzt Anton heissen wird

in Gefunden / Happy Ends 18.06.2014 15:57
von Raika • Verbindungsoffizier | 1.569 Beiträge | 1330 Punkte

War das eine Nacht !!!!!!!!!!!
Gestern Abend sollten 2 Hunde in Düsseldorf ankommen.......ja genau.....sollten !!!!!
Sind sie aber nicht !!! Jedenfalls konnte in der Gepäckausgabe Niemand die Boxen finden.
Großes Zittern...." Wo sind diese beiden Hundeboxen mit den Tieren drin ??""
Ein sehr netter Beamter vom Zoll hat alles abgesucht, war sehr hilfsbereit, hat aber gleich auf den nächsten Morgen hingewiesen, da der Flughafen über Nacht " geschlossen " würde, jetzt könnte man nichts mehr machen.
Das die Besitzer und die Flugpaten da leicht durch den Wind waren, ist wohl nachzuvollziehen. Von Zuhause aus hab ich dann noch alles mögliche unternommen, aber nichts erreicht.
Auch für alle Beteiligten wurde es eine schreckliche Nacht, die Sorge , wo sind die Tiere ?? Wie geht es ihnen ??? hat uns allen den Schlaf geraubt.

Dann heute Morgen gegen 7:00 bekam ich den Anruf, die Hunde wurden auf einem anderen Gepäckabschnitt gefunden !!!!!! und warten nun im Büro der Lufthansa auf ihre Menschen.
Flugpaten und Besitzer waren schon informiert und auf dem Weg zum Flughafen, und nach weiterem Durcheinander konnten sie dann endlich in Empfang genommen werden.
Die M Mitarbeiter von Lufthansa haben sich sehr vorbildlich um die Beiden gekümmert, ein ganz herzliches Dankeschön an dieser Stelle.
Leider kann ich dies nicht den verantwortlichen Mitarbeitern von Flughafen Düsseldorf bescheinigen, was ist das für ein Verhalten, wenn Lebewesen betroffen sind ?????
Die Boxen waren entsprechend gekennzeichnet, es hätte niemals geschehen dürfen, das die Tiere irgendwo abgestellt wurden.Ich mag garnicht dran denken, wie sich die Beiden gefühlt haben in der Nacht.
Die Fluggesellschaft ist für das "" Gepäck " verantwortlich und kann sich da nicht einfach aus der Verantwortung stehlen.
Wir werden auf jeden Fall eine Beschwerde machen.
Nun sind aber beide bei ihren Menschen und ich hoffe, das wir bald fröhliche Hunde auf Fotos anschauen können. Erstmal heisst es, wieder zur Ruhe kommen, fressen und schlafen und dann die neue Welt erkunden.
Wir wünschen den Beiden auf diesem Wege einen guten AStart mit ihren Menschen, auf das sie nie wieder vergessen werden.








http://2und4pfoten.jimdo.com/
www.dreamdogs-griechenland.com
zuletzt bearbeitet 18.06.2014 17:07 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anett von Hünerbein
Forum Statistiken
Das Forum hat 575 Themen und 5369 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 11 Benutzer (28.07.2014 22:09).

Besucht uns auch bei



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen