Triton, unser 3-Beinchen und Murphy sind jetzt zuhause
#1

Triton, unser 3-Beinchen und Murphy sind jetzt zuhause

in Gefunden / Happy Ends 20.09.2013 18:39
von Raika • Verbindungsoffizier | 1.569 Beiträge | 1330 Punkte

Wir sind gegen 2 Uhr in der Nacht erst wieder zuhause gewesen, aber es hat sich gelohnt
Die Flugpaten waren 2 sehr liebe Frauen, die sich über die gelungene Vorbereitung und den gut organisierten Ablauf am Flughafen sehr lobend geäussert haben. ( Ute, rauschen Dir die Ohren ???)
Um 23 Uhr kamen sie dann endlich raus und wir haben beide Boxen ins Auto gepackt ( die Box von Triton passte nur auf die Rückbank ) und dann sind wir die Treffpunkte auf der Route angefahren.
Triton kam gegen 1:00 als erstes in Limburg raus, eine Freundin hat ihn dort übernommen, zu sich nach Hause gebracht und heute morgen dann zu seinem neuen Frauchen gebracht. Garten und Haus wurden von ihm abgenommen , Futter war auch ok und weil er gezittert hat, hat sein Frauchen extra für ihn den Kamin angeschmissen. !!!!!
Bilder kommen noch, mein PC hat mal wieder keinen Bock, die Fotos hochzuladen, angeblich wären keine drauf.

Inzwischen war es dann bereits 1:45 und wir mussten noch ein Stück Autobahn fahren, um unseren Murphy zu übergeben. Wir haben uns auf einem Autohof getroffen und es war eigentlich super, denn wir wurden sehr kritisch beäugt, was denn da so in der Nacht abging....... auch die Polizei war da, beobachtete uns, griff aber nicht ein.
Frauchen war sowas von happy mit ihrem Kleinen, der nun Fox heissen wird und weil es kalt und windig war, hat Herrchen ihn unter seine Jacke gepackt, wir haben uns schnell verabschiedet und sind dann wieder zurück aufd er Autobahn bis Montabaur und dann heim.........
Runterkommen, alles ausklingen lassen und dann ins Bett, und für Ralf war die Nacht schon um 7 wieder zu ende.
Es geht beiden Hunden wunderbar, ich krieg quietschende Anrufe, wie schööön, wie drollig wie klasse....
Tja, und das, obwohl ich ja keinen Tierschutz kann.
Bilder reiche ich nach.


http://2und4pfoten.jimdo.com/
www.dreamdogs-griechenland.com
nach oben springen

#2

RE: Triton, unser 3-Beinchen und Murphy sind jetzt zuhause

in Gefunden / Happy Ends 21.09.2013 14:22
von Fast Wolfspirit • Chaostechniker | 2.061 Beiträge | 1833 Punkte

..........da wird die Nacht zum Tage gemacht *gg

Wenns den Hunden was bringt und sie dann ein (hoffentlich) besseres Leben haben - warum nicht.
Nur frag ich mich dann, wann dieser Irrsinn mit den dubiosen Züchtungen, rasante Tiervermehrung jeglicher Art (meist durch den Mensch mit veursacht) mal aufhört..............
Das Gleichgewicht scheint unerreichbar..............


Eine 2. Chance? Ja - dann aber gerechter.
Es kommt nicht darauf an, was der Kopf denkt, sondern was das Herz spricht!
LG Fast WolfSpirit (Oli)

nach oben springen

#3

RE: Triton, unser 3-Beinchen und Murphy sind jetzt zuhause

in Gefunden / Happy Ends 22.09.2013 11:32
von Raika • Verbindungsoffizier | 1.569 Beiträge | 1330 Punkte

Ja, das frage ich mich auch, und was dann ""übrig bleibt "" von diesen Vermehrungen, wird auf die Strasse gejagt, vergiftet oder sonstwie getötet. Und wenn sie Glück haben, findet sie ein Tierfreund............
Ich bin froh um Jeden, dem wir helfen können
Triton war als Welpe überfahren worden, sein Beinchen musste amputiert werden und ein Auge ist blind. Er hat im Laufe von fast 2 Jahren super gelernt, damit umzugehen, er hat da keine Probleme mit, nur die Menschen.
Aber er ist einfach nur ein toller Hund geworden, weil Andy auf Rhodos ihn mitgenommen hat und ihn geliebt hat.
Jetzt ist er schwer krank und kann sich nicht mehr um seine Tiere kümmern, er wird nur den alten Hund behalten, wenn er im Herbst nach Deutschland umsiedelt. Ich wünsche ihm, das er hier noch ein paar gute Jahre hat, aber für Triton konnte er einfach nicht mehr sorgen.


http://2und4pfoten.jimdo.com/
www.dreamdogs-griechenland.com
nach oben springen

#4

RE: Triton, unser 3-Beinchen und Murphy sind jetzt zuhause

in Gefunden / Happy Ends 23.09.2013 10:57
von Fast Wolfspirit • Chaostechniker | 2.061 Beiträge | 1833 Punkte

............denn wer möchte auch schon ein (Haus-)Tier mit Handicap?
Was für den gehandicapten Menschen gut ist, kann (und sollte) doch auch anders rum funktionieren - find ich mal, auch wenns ein Mehraufwand im Umgang mit dem Tier ist.
Eine Bekannte von mir hatte ein Pferd dass auf einem Auge blind war, das 2. Auge ebenso langsam nachliess.
Bekam die Gelegenheit, dieses Pferd mal reiten zu dürfen und kann ruhigen Gewissens sagen:
Hat dieses Pferd (zwischenzeitlich schon gestorben) mal Vertrauen in den Menschen gefasst und auch an seine Anweisungen (reiterlich wie verbal), ist es ein absolutes Verlasspferd.
Flotte Ritte wie rasante Reitfiguren etc. sind mit so einem Pferd halt nicht mehr bzw nur bedingt möglich.
Ähnlich wird es auch Triton gehen, der zwar sein Leben mit diesem "aussergewöhnlichen" Handicap meistert, aber nur auf wenige verständnisvolle Menschen trifft - wieso auch immer.
Logisch möchte jeder ein gesundes Tier (und auch Kind) haben. Trotz aller Vorsicht und Voraussicht kommt es vor, dass die Natur hier und da seltsame Streiche spielt (wenn man medikamentösen Einfluss mal ausschließen kann).
Viele Eltern verstehen das als Strafe für irgendwelche Sünden und versuchen das erstmal "los zu werden", wobei es eher eine (Lebens-) Aufgabe der Eltern sein soll, mit solchen Situationen und Lebewesen umzugehn.


Eine 2. Chance? Ja - dann aber gerechter.
Es kommt nicht darauf an, was der Kopf denkt, sondern was das Herz spricht!
LG Fast WolfSpirit (Oli)

nach oben springen

#5

RE: Triton, unser 3-Beinchen und Murphy sind jetzt zuhause

in Gefunden / Happy Ends 23.09.2013 23:04
von Raika • Verbindungsoffizier | 1.569 Beiträge | 1330 Punkte

Da ist was dran.....
Das neue Frauchen hat auf den Hinweis, das er nur 3 Beinchen hat, folgendes geantwortet:
Egal, ich hab auch nur 1 Hand, dann passen wir ja noch besser zusammen.....
Ist das keine gute Ausgangsbasis ???
Er ist sooo zufrieden dort, wir sind sehr froh, das es gepasst hat


http://2und4pfoten.jimdo.com/
www.dreamdogs-griechenland.com
nach oben springen

#6

RE: Triton, unser 3-Beinchen und Murphy sind jetzt zuhause

in Gefunden / Happy Ends 24.09.2013 22:47
von Fast Wolfspirit • Chaostechniker | 2.061 Beiträge | 1833 Punkte

"Gleich und gleich gesellt sich gern" - da trifft die Faust buchstäblich genau ins Schwarze.
Wodurch und warum Tritons neues Frauchen ihre Hand verlor / entstellt wurde spielt ebenso wie bei Triton eine untergeordnete Rolle (auch wenns durchaus vermeidbar gewesen wäre). Es ist nun mal wie es ist (auch wenns besser sein könnte) und man lernt gezwungenermassen damit umzugehen bis es eben ein "normales" Lebensgefühl wird.
Hauptsache ist dennoch: Es geht beiden gut, sie kommen in ihrem Zuhause und Umfeld gut zurecht - und zu guter Letzt denk ich, sie werden sich psychisch gegenseitig sehr aufbauen.


Eine 2. Chance? Ja - dann aber gerechter.
Es kommt nicht darauf an, was der Kopf denkt, sondern was das Herz spricht!
LG Fast WolfSpirit (Oli)

nach oben springen

#7

RE: Triton, unser 3-Beinchen und Murphy sind jetzt zuhause

in Gefunden / Happy Ends 25.09.2013 17:52
von Raika • Verbindungsoffizier | 1.569 Beiträge | 1330 Punkte

Genau, gesucht und gefunden.... und Andy in Griechenland hat eine Sorge weniger, bald wird er nach Deutschland umsiedeln und dann wird es ihm hoffentlich bald auch wieder besser gehen, denn in Rhodos kann kein Arzt etwas für ihn tun, weil er kein Geld hat. Alles Geld war nur für die Hunde da.
Hier wird er bei seiner Freundin leben und sie wird sich um ihn kümmern.
Er hat ja noch den alten Hund, den er mitbringen wird, er hätte ihn niemals ohne Not hergegeben, dafür war er schon zu lange bei ihm. Aber 2 Hunde geht eben nicht.
Und Triton ist mit 2 Jahren noch jung genug, um sich auf etwas Neues einzulassen.


http://2und4pfoten.jimdo.com/
www.dreamdogs-griechenland.com
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anett von Hünerbein
Forum Statistiken
Das Forum hat 575 Themen und 5369 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 11 Benutzer (28.07.2014 22:09).

Besucht uns auch bei



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen